Street Art: Urbane Kunst in Lateinamerika

Street Art Latin America

Street Art gehört schon fast zum Alltag in den Grossstädten Lateinamerikas. Ob auf Häusern, Wänden oder Ruinen, überall findet man diese eindrücklichen und farbenfrohen Bilder. In Städten wie Cartagena, Panama City oder Sao Paulo schmücken sie Altstädte genauso wie Armenviertel und beeindrucken durch ihre Grösse und Komplexität. Oft haben die Bilder eine soziale oder politische Botschaft, hervorgerufen durch die sozialen Bewegungen und politischen Unruhen, welche immer wieder diese Region prägen. Diese bunten und dynamischen Bilder sind mehr als Schmierereien an Wände, sie erzählen Geschichten und machen Eindruck.

Hier zeige ich eine Auswahl einiger Street Art Bilder in Lateinamerika, welche ich während meinen Reisen gesehen habe.

 

Cartagena, Kolumbien

Street Art Cartagena

 

Street Art Cartagena

 

Street Art Cartagena

 

Street Art Cartagena

 

Street Art Cartagena

 

Medellín, Kolumbien

Street Art Medellin

 

Olinda, Brasilien

Street Art Olinda

 

Sao Paulo, Brasilien

Street Art Sao Paulo

 

Street Art Sao Paulo

 

Street Art Sao Paulo

 

Street Art Sao Paulo

 

Street Art Sao Paulo

 

Panama City, Panama

Street Art Panama City

 

Street art Panama City

One Reply to “Street Art: Urbane Kunst in Lateinamerika”

  1. Ich liebe Street Art. Allerdings würde ich auch immer gerne wissen, welcher Künstler das gestaltet hat. Dass rauszubekommen ist nicht immer einfach. In Buenos Aires habe ich mich aber schlau gemacht und bin tiefer eingetaucht http://peterstravel.de/buenos-aires-streetart-ba-streetart/. Das Bild in Cartagena habe ich übrigens auch aufgenommen…
    BG, Peter

Schreiben Sie einen Kommentar